Federal Lawyer

Bundes-Anwalt – Ankläger oder Verteidiger?

Das Bundesstrafrecht, das sowohl von der Bundesgerichtsbarkeit als auch vom Kongress festgelegt wird, beinhaltet die Verfolgung einer Person oder eines Beschuldigten durch die Regierung wegen einer Straftat oder einer als Verbrechen angesehenen Handlung. Einige Verbrechen sind ausschließlich Bundesdelikte, die ausschließlich der Bundesgerichtsbarkeit unterliegen, während andere sowohl vom staatlichen als auch vom föderalen System geahndet werden können.

Die Staatsanwaltschaft Bundes Anwalt der strafrechtlichen Prozess arbeitet für die Regierung und trägt die Verantwortung für die Arbeit mit einer Grand Jury bei der Festlegung, ob Anklagen eingereicht werden sollten und was die Gebühren sein sollte. Der Bundesanwalt sollte dann in einem Gerichtsverfahren die Schuld über einen vernünftigen Zweifel hinaus beweisen. Umgekehrt vertritt der Verteidiger das Individuum oder die beschuldigte Partei, in einem Versuch, ihre Unschuld zu beweisen. Der Bundesanwalt der Anklage arbeitet direkt für die Regierung. Wenn sich der Beschuldigte keinen privaten Anwalt leisten kann, ernennt das Gericht einen Bundesverteidiger, der ebenfalls für die Bundesregierung arbeitet.

Die häufigsten Bundesgesetze, nach denen Personen wegen Verbrechen angeklagt werden und die Dienste eines Bundesanwalts benötigen, sind – Postbetrug (Betrug, der mit Hilfe des U.S. Mail System), Geldwäsche (der Prozess der Verschleierung der Herkunft von illegal erworbenem Geld), RICO (der Racketeer Influenced and Corrupt Organization Act, der u.a. den Insiderhandel regelt), Behinderung der Justiz (Behinderung von Gerichtsverfahren), Drogendelikte (Herstellung, Gebrauch, Besitz oder Vertrieb von illegalen Drogenprodukten) und Verschwörung (eine geheime Vereinbarung zwischen mindestens zwei Personen, sich an einer oder mehreren illegalen Handlungen zu beteiligen). Andere Fälle, in denen ein Bundesanwalt benötigt wird, umfassen die Verfolgung von Bundessteuerbetrug, terroristischen und nationalen Sicherheitsbedrohungen, Fälschungen und illegalen Waffenbesitzes. Der Bundesanwalt kann auch mit Angelegenheiten im Zusammenhang mit Bundesgefängnissen und den Rechten von Gefangenen arbeiten.

Fazit

Die Mehrzahl der bundesstaatlichen Verbrechen besteht aus einer Handlung (actus reus) und einem geistigen Zustand (mens rea). Ein Bundesstaatsanwalt muss der Grand Jury oder dem Richter zweifelsfrei beweisen, dass die Tat zu dem angeklagten Bundesverbrechen passt. Wenn Sie Opfer eines solchen Verbrechens sind oder wegen eines solchen Verbrechens vor Gericht gestellt werden, ist es zwingend erforderlich, einen erstklassigen Anwalt oder eine Kanzlei zu finden, die Sie vor den höchsten Gerichten der Vereinigten Staaten vertreten kann.

Die meisten Anwälte arbeiten in privaten Kanzleien oder sind als Einzelanwälte tätig, die Rechtsdienstleistungen auf Erfolgshonorarbasis anbieten. Die übrigen sind hauptsächlich bei der Regierung angestellt und können auf Bezirks-, Landes- oder Bundesebene arbeiten. Sollten Sie einen solchen Anwalt benötigen, sollten Sie alles tun, um einen mit beträchtlicher Erfahrung und einem ausgezeichneten Ruf zu erhalten.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *